Kath. Inklusives Familienzentrum St. Martinus

Start

Leitbild

Leistung

Zeiten

Qualität

Inklusion

Familienzentrum

gesunder Nachmittag

Angebote FamZ

Geschichte

Haus und Hof

Förderverein

Gruppenformen

Kontakt

Monatsnews

Jahreskalender

Impressum

Neuanmeldung

Therapieangebote

Geschichte

Hier einige Daten zur Entwicklung unseres Hauses vom Kath. Kindergarten St. Martinus zur Kath. Inklusive Kindertagesstätte St. Martinus:

1957 ................ Einweihung als Zweigruppeneinrichtung - Kindergarten

1960 – 1965 ....erste Tagesstättenerfahrungen mit Mittagessen und Ruhezeit

1965 – 1968 ....Umstellung zur Dreigruppeneinrichtung - Kindergarten

1971 ................ Anbau der vierten Kindergartengruppe und des Mehrzweckraums (Turnhalle)

1995 ................ Umbau der Sanitäranlagen mit Gewinnung zusätzlichen Raums für Kinder

2001 – 2002.... Anbau von Gruppennebenräumen

2004 ................ Wiedereinstieg in die Übermittagbetreuung

2006 ................ Umwandlung einer Kindergartengruppe zur Kindertagesstättengruppe

2006 ................ Einführung der Einzelintegration behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder

2007 ................ Eröffnung der ersten integrativen Kindertagesstättengruppe

2010 ................ Eröffnung der zweiten integrativen Kindertagesstättengruppe

2014 ................ Wandel von einer integrativen in eine inklusive Kindertagesstätte

2016..................Krankenzulassung für behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder

2017..................Umwandlung von zwei Gruppe in U3 Gruppen

2017 .................Weiterentwicklung zum Familienzentrum

Entwicklung der Kinderzahlen

1957 - 60 Kinder

1968 - 90 Kinder

1971 - 120 Kinder

1980 - 100 Kinder

2006 - 95 Kinder

2007 - 90 Kinder

2010 - 80 Kinder

2017 - 70 Kinder

„Das Rad der Zeit“ gemalt Lorena 6 Jahre